Allgemeiner Integrationskurs

Allgemeiner Integrationskurs / Deutschkurs

 Lernen Sie Deutsch für Ihre Zukunft!

Unterricht Montag – Freitag, 9:00 – 12:30 Uhr
(Noch freie Plätze vorhanden)

Nächste Kurse:


Einstieg im Modul B1.2 (08.11.2017  – 31.01.2018)

B1.2: 08.11.2017 – 13.12.2017
Orientierungskurs: 17.07.2017 – 08.09.2017

———————————————————————————————————-

Einstieg im Modul A2.1 (28.08.2017 – 31.01.2018)
A2.2: 28.08.2017 * – 13.09.2017
B1.1: 02.10.2017 – 07.11.2017
B1.2: 08.11.2017 – 13.12.2017
Orientierungskurs: 14.12.2017 – 31.01.2018

 

*Ferien 10.08 – 27.08.2017

————————————————————————————————————

Einstieg im Modul A1.1. ( 11.09.2017 – 11.06.2018)  

A1.1: 11.09.2017 – 17.10.2017
A1.2: 18.10.2017 – 23.11.2017
A2.2: 12.01.2018 * – 15.02.2018
B1.1: 16.02.2018 – 22.03.2018
B1.2: 23.03.2018 – 02.05.2018

Orientierungskurs: 03.05.2018 – 11.06.2018 

*25.12. – 05.01.2018

 

Dauer

Jedes Sprachmodul (A1.1, A1.2, A2.1, A2.2, B1.1, B1.2) dauert 5 Wochen

Inhalt

Sprachkurs ( A1.1  –  B1.2)
Neben dem Erlernen des Wortschatzes, werden Themen behandelt wie:

  • Einkaufen
  • Wohnen & Leben in Deutschland
  • Arbeit und Beruf
  • Schreiben von Briefen
  • Ausfüllen von Formularen
  • Kontakte zu Behörden
  • Gespräche mit Nachbarn und Arbeitskollegen

Abschlusstest „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ), TELC Zertifikat

 Orientierungskurs

Der Orientierungskurs findet nach dem Sprachkurs statt.
Hier lernen Sie über:

  • die deutsche Geschichte und Kultur
  • das deutsche Rechtssystem
  • Werte, die in Deutschland wichtig sind, zum Beispiel Religionsfreiheit, Toleranz und  Gleichberechtigung

Abschlusstest „Leben in Deutschland“

Teilnahme & Kosten

Wer kann den Kurs fördern lassen?

Teilnahmeberechtigte Personen mit einer Verpflichtung (durch die Ausländerbehörde/Jobcenter) oder mit einer Berechtigung (BAMF) sind:

• AusländerInnen
• SpätaussiedlerInnen & deren Familienangehörige (per Gesetz)
• EU-BürgerInnen & deren Familienangehörige (§44 Abs. 4, S.2 AufenthaltsG)
• Deutsche Staatsangehörige (§44 Abs. 4, S.2 AufenthaltsG)
• Asylbewerber aus Syrien, Iran, Irak, Eritrea, Somalia

Wenn Sie einen Antrag auf Teilnahme beim BAMF stellen möchten, können wir Sie gern dabei unterstützen!

Kostenlos für:

• EmpfängerInnen von Arbeitslosengeld II (SGB II)
• EmpfängerInnen von Sozialhilfe (SGB XII)
• EmpfängerInnen von Wohngeld Bezügen, BAFÖG, Kindergeldzuschlag
Personen mit geringem Einkommen (z.B. mit Bezug von Wohngeld, GEZ-Befreiung, etc.)
• Asylbewerber aus Syrien, Iran, Irak, Eritrea

Ohne eine Befreiung von den Kosten sind pro 1 UE  = 1,95 € zu leisten (ab 01.07.2016).
Bei erfolgreichem Abschluss innerhalb von 2 Jahren können 50% der Kosten auf Antrag rückerstattet werden.

Personen ohne Förderung (Selbstzahler) zahlen pro 1 UE = 2,10 € (pro Modul 210 €).

Bitte bringen Sie zur Kursanmeldung Ihren Pass und falls vorhanden Ihre Teilnahmebestätigung/Verpflichtung mit!

Abschluss

Telc-Test und Zertifikat Integrationskurs

Kursanmeldung

Hier können Sie einen Platz reservieren:

> > Online Buchung

 

Haben Sie Fragen, wünschen Sie eine Beratung oder Informationen zum  Integrationskurs ? Wir helfen Ihnen gern weiter!

Innerhalb der Beratungszeit können Sie gern ohne Termin vorbei kommen. Wir sprechen Deutsch, Englisch, Türkisch und Spanisch.

Ansprechpartner:   Frau Ute Groß
E-Mail:                    u.gross@bildungsakademie-berlin.de
Telefon:                  030 – 610 740 44
Beratung:               Montag – Freitag, 9.00 – 16.00 Uhr

 

Gefördert von:

Logo BAMF

Comments are closed.

Akademie für berufliche Weiterbildung AfbW Berlin GmbH
Ritterstraße 3 Berlin, Berlin 10969
Phone: +49 (0) 30 / 610 740 44